Tom2

Startseite/Thomas

Über Thomas

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Thomas, 78 Blog Beiträge geschrieben.

Herren 2 – Fünf zu Neun

Zwei Auswärtsspiele hatte die 2. Mannschaft der TSG Eintracht an diesem Wochenende zu bewältigen und leider hieß das Ergebnis beide Male 5:9.

In Waldhilsbach war man mit Jaun, Th. Schuhmacher und Goller für Becker, von Conrady und Weick angereist und eine hohe Niederlage war wahrscheinlich, doch erneut brachte Riedel eine nicht beschreibbare Höchstleistung an den Tisch. Er bezwang Dobler und Holub mit konsequent undurchschaubarem und technisch hochwertigem Spiel, besorgte auch den Punkt im Doppel, mit Braunbart gemeinsam.

Unsere Ersatzleute sind zu schwach für diese Klasse? Denkste! Überflieger Goller, der in der Ortsmeisterschaft bereits auf sich aufmerksam gemacht hatte, begegnete O. Rittmeier auf Augenhöhe. Er sicherte sich offensive Spielanteile und schneiderte sich ein passgenaues taktisches Konzept, mit dem er dauerhafte Gegenwehr lieferte. Am Ende des fünften Satzes, setzte Markus sich mit 11:9 durch und nahm die verdienten 16 TTR- Punkte mit nach Plankstadt.

Sogar nur vier Sätze brauchte Schuhmacher, um sich gegen Sauter durchzusetzen. […]

Von |2022-10-02T16:53:41+02:00So., 02.10.2022 |! Runde 2022/23, Berichte|

Herren 2 – Schade

Trotz einer überzeugenden Leistung in den Einzeln blieb der 2. Mannschaft der TSG Eintracht ein Punktgewinn gegen Dossenheim verwehrt. Der Hauptgrund für die 7:9- Niederlage lag in der Unterlegenheit der Doppel. In vier Partien konnte kein Zähler errungen werden.

Es gibt aber auch Positives zu berichten: Der Abend stand ganz im Zeichen der überragenden Leistung von Riedel. Dieser trat zunächst gegen den stärksten Spieler der Bezirksklasse (!) an, Beyer (1826 TTR). Philipp erarbeitete sich mit seinem irritierenden Aufschalgspiel schnell Vorteile, wich oft vom Tisch, spielte aus der Halbdistanz Vorhandtops, mal gelöffelt, mal hart und immer mit Rotation. Außerdem setzte er seinen Schnittwechsel beim Rückhandschupf gekonnt ein. Man kann nicht sagen, dass er Beyer aus dem Konzept brachte, denn Beyer fand nie ein Konzept. Drei Sätze lang versuchte der Spitzenmann aus Dossenheim, geeignete Maßnahmen zu finden, um Philipps Spiel begegnen zu können, fand aber nichts, das er hätte verwerten können. Die Folge […]

Von |2022-09-25T09:19:28+02:00So., 25.09.2022 |! Runde 2022/23, Berichte|

Herren 2 – Passabel

Am Freitag startete die Runde für die 2. Mannschaft der TSG Eintracht. Einer der Favoriten der Bezirksklasse in diesem Jahr heißt TTC St. Leon- Rot und genau dort waren wir zu Gast.

Die Heimmannschaft präsentierte sich in guter Form und untermauerte ihre Ambitionen. Wir konnten zunächst kaum gegenhalten und kamen schnell mit 0:5 in Rückstand. Als wir vermuteten, dies könnte ein schlimmer Abend werden, konnten wir uns anpassen, nun hatte fast jeder Plankstadter Möglichkeiten zu Satz- bzw. Punktgewinnen.

Der erste, der zugriff, war Köster. Zeitgleich mit Kolb gestartet, nutzte er den ersten Satz gegen Unser, um das Spiel zu lesen, danach baute er auf seinem gut getimten Block sein stimmiges Spielsystem auf, das bald durch durchdachte Angriffe ergänzt wurde. Unser hatte den ersten Satz klar gewonnen, musste aber die jetzige Überlegenheit von Andreas anerkennen. Der Plankstadter siegte deutlich in vier Durchgängen.

Kolb suchte von Beginn an den Anti von Hees, um dem Vorhandtop […]

Von |2022-09-18T16:01:16+02:00So., 18.09.2022 |! Runde 2022/23|

Herren 1 – Very Big Point

Was im Vorfeld der Begegnung TSG Eintracht – DJK Wallstadt unmöglich schien, realisierte sich gestern Abend in der Plankstadter Arena: Die Plankstadter Truppe besiegte den Tabellenzweiten trotz Ersatzstellung mit 9:5 und bringt sich damit außer Reichweite der direkten Abstiegsränge. Bei uns kam Heckmann ins Team, Wallstadt erschien komplett. Aber wie konnte das geschehen? Eine vernünftige Antwort auf diese Frage habe ich nicht finden können, am ehesten könnte man es vielleicht so formulieren: die TSG Eintracht wuchs über sich hinaus, doch lest selbst:
Erstmals konnten wir nach den Eingangsdoppeln in Führung gehen, Wallstadt stellte die Doppel um und ihr Spitzendoppel Hardung/ Kajzer auf zwei. So kam es gleich zu Anfang zu einem tollen Match, indem Müller/ Vierling ihre Kontrahenten in nur drei Durchgängen niederrangen. Auch Braunbart/ Kolb holten sich in drei knappen Sätzen den Punkt gegen Frantz/ Hossner.
Müller setzte sich klar gegen Kajzer durch. Seinem durchdachten und flüssigen Spielsystem hatte der Wallstadter […]

Von |2021-11-28T13:16:11+01:00So., 28.11.2021 |Berichte, Runde 2021/22|

Herren 1 – Nackenschlag

Unerwartet hoch, nämlich mit 3:9 unterlag die TSG Eintracht gestern gegen Hemsbach- Birkenau. Die Gründe dafür waren vielfältig:
Die schwere und langwierige Verletzung Arnds ist weniger ein Riss im Gefüge der Mannschaft als vielmehr eine klaffende Wunde. Diese Wunde kann möglicherweise nur von Doktor Beschorner geheilt werden. Nächste Woche wissen wir mehr.

Noch bevor eine halbe Stunde Spielzeit erreicht war, gab es einen frühen Bruch im Plankstadter Spiel, Müller/ Vierling führten im fünften Satz gegen Lotz/ Kolb mit 9:7 und unterlagen. Wenige Minuten später brachten Becker/ Braunbart eine 9:8- Führung im finalen Satz gegen Trieb/ Dreißigacker nicht ins Ziel. Das brachte einen ordentlichen Dämpfer mit sich.

Große und kleine Führungen wurden nicht in Spiel- oder Satzgewinne umgewandelt. Zweimal waren wir mit 2 Sätzen in Front und unterlagen noch, die nicht genutzten Führungen innerhalb einzelner Durchgänge waren zahlreicher.
Sämtliche fünften Sätze gingen nach Hemsbach, das waren 5 an der Zahl.
Es gab nur zwei Möglichkeiten für […]

Von |2021-11-21T12:12:34+01:00So., 21.11.2021 |Berichte, Runde 2021/22|
Nach oben