Tom2

/Thomas

Über Thomas

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Thomas, 40 Blog Beiträge geschrieben.

Herren 1 – Ziehharmonika

In Neuenheim geriet die TSG Eintracht schnell in Rückstand. Als ich dachte, das Spiel wäre gelaufen, kamen wir wieder heran. Als ich dachte, wir könnten gleich ziehen, gerieten wir wieder in Rückstand. Da diese Systematik mehrmals erfolgte, erinnert die gesamte Partie an eine Ziehharmonika. Leider unvollendet, denn letzten Endes unterlagen wir mit 6:9.

Diese Niederlage hatte zwei Gründe: Der von Wiesloch nach Neuenheim gewechselte Weis spielt für diese Klasse überragend, in Doppel und Einzel war ihm kein Punkt abzuringen, damit hatten wir gerechnet. Man könnte sagen, Ersatzmann Trede entschied die Partie. Der erst zwölfjährige fiel auf keinen Schnittwechsel herein, dominierte seine Matches teilweise mit geradlinigem offenen Spiel und holte zwei Einzel für sein Team, der Genickbruch für Plankstadt.

Nach den Doppeln lagen wir mit 1:2 zurück, Becker spielte gut mit Weis mit, unterlag aber in vier Sätzen. Gegen Stückert konnte er keinen Zugriff auf das Spiel erreichen und verlor in drei Durchgängen.

Kolb […]

Von |2018-10-15T10:05:12+00:00So., 14.10.2018 |Berichte, Runde 2018/19|

Herren 1 – Klare Sache

Das Auswärtsspiel gegen Waldhilsbach entwickelte sich schnell zu einer klaren Sache für die Gastgeber. Wir hatten ja schon im Vorfeld befürchtet, dass wir mit leeren Händen die Heimreise würden antreten müssen, doch die 2:9- Niederlage war dann doch recht ernüchternd.

Braunbart/ Heckmann schlugen O. Rittmeier/ Sauter im Doppel nach fünf Durchgängen und erneut Heckmann konnte Sauter im Einzel besiegen. Das war eine konsequente Leistung von Lukas, der somit zu allen Plankstadter Punkten beitrug.

Auch Braunbart zeigte gegen Dobler seine starke Seite, er unterlag äußerst knapp gegen den agilen Vorhandspezialisten.

Becker konnte diesmal zwar nichts Zählbares beisteuern, aber es ist eine Freude, zu sehen, wie teuer er sich auch stärkste Gegner verkauft. Ihn haben wir zu Recht auf die Eins gestellt.

Nächsten Samstag sind wir in Neuenheim zu Gast, wo es ähnlich schwer werden dürfte, mit den Gastgebern mitzuhalten.

Von |2018-10-07T12:35:53+00:00So., 07.10.2018 |Berichte, Runde 2018/19|

Herren 1 – Happy End

Im zweiten Spiel der Saison gegen Eppelheim gab es freilich kein Happy End für die TSG Eintracht. Zu schwach war die Leistung zu vieler Plankstadter.

Erschreckend, dass in den Eingangsdoppeln kein einziger Satz erbeutet werden konnte. Auch in den Einzeln war Ebbe bis zum 0:7.
Köster war der Erste, der einen Eppelheimer bezwang. Gegen Noky agierte er nahe an der Perfektion und siegte mehr als deutlich. Braunbart schlug Ersatzmann Stotz ebenfalls in drei Durchgängen, dazu musste er nicht mehr bieten als Normalform.
Dann das Highlight für Plankstadt: Becker besiegte Klaus Vierling, der als einer der besten Spieler der Liga gilt, mit 3:1. Schon gegen Luca Vierling hatte Wilmar richtig gut gespielt, leider knapp verloren, nun setzte er noch einen drauf und löste doch noch so etwas wie Freude auf der Bank aus. Das war es dann aber auch mit Plankstadter Punkten, mit 3:9 verloren wir in Eppelheim. Diese Niederlage mussten wir hinnehmen, weil […]

Von |2018-09-30T11:29:13+00:00So., 30.09.2018 |Berichte, Runde 2018/19|

Herren 1 – Auf den Punkt

Die TSG Eintracht legt einen sehenswerten Saisonstart hin, besiegt Oftersheim in deren eigener Halle mit 9:3, zeigt dabei keinerlei Respekt vor Gegner oder Plastikball.
Nach einer 2:1- Führung aus den Doppeln beginnt der Plankstadter Motor so richtig zu laufen, die Protagonisten kommen ins Rollen.

Kolb gewöhnt sich schrittweise an das Noppenspiel Gerhards. Nach langen Rollaufschlägen deckt er den gesamten Tisch mit der Vorhand ab, schon der erste Top ist meist tödlich, ein Viersatzsieg der verdiente Lohn gegen Spitzenspieler Gerhard.
Wilmar Becker- unser neuer Punkt 1- schlägt ein wie eine Granate, als er Retz in nur drei Sätzen besiegt, sein Team mit 4:1 in Führung bringt und spätestens jetzt die Oftersheimer Erfolgsaussichten deutlich schmälert. Beide Akteure profitieren von ihren guten Aufschlägen und setzen bei ungenauen Rückschlägen sofort nach, in engen Situationen erweist sich Willi allerdings als der sicherere und nervenstärkere Spieler.

Schneider überrollt v.Conrady im ersten Satz mit druckvollem Angriffsspiel, doch der […]

Von |2018-09-17T12:27:41+00:00Mo., 17.09.2018 |Runde 2018/19|

Tischtennis-Ortsmeisterschaften 2018 – Details

Diesen Samstag, 08.09.2018, ab 10.00 Uhr werden in der Dr.-Erwin-Senn-Halle die Tischtennis-Ortsmeisterschaften für Aktive ausgerichtet.
Teilnahmeberechtigt sind alle Spieler der TSG Eintracht sowie auswärtige TT-Spieler mit Wohnsitz in Plankstadt.

Die Einzel werden in zwei Klassen ausgetragen. Aktive der Mannschaften 1 und 2 spielen in Klasse A, Spieler der Mannschaften 3 bis 6 starten wahlweise in der Klasse A oder B; beide Klassen können nicht gespielt werden.  Der Doppelwettbewerb findet nur in einer Konkurrenz statt.

Man darf gespannt sein, ob die amtierenden Ortsmeister -in Klasse A Lukas Heckmann und in Klasse B Peter Puff-ihren Titel  bei starker Konkurrenz erfolgreich verteidigen können. 

Die Halle ist ab 09.15 Uhr geöffnet, Meldeschluss ist spätestens 09.45 Uhr. Das Startgeld beträgt fünf Euro.
Neben dem Wanderpokal der Gemeinde winken den Siegern und Platzierten wieder schöne Preise.

 

Günther Ochs

Von |2018-09-04T12:06:38+00:00Di., 04.09.2018 |Archiv, Runde 2018/19|